IM FOKUS:

der vertrauensvolle Beziehungsaufbau zu jedem
einzelnen Kind und Jugendlichen.

Wer sich wohl fühlt - lernt besser

Das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum Bernhard Galura (SBBZ Bernhard Galura) stellt sich dem Anspruch ganzheitlicher, lebensweltorientierter Bildung. Im Fokus unserer Arbeit stehen Kinder und Jugendliche mit einem Bildungsanspruch im emotional-sozialen Bereich und/oder mit einem Bildungsanspruch im Bereich Lernen.

Die Vermittlung von Bildung und die Entwicklung von Lebensbewältigungsstrategien gelingen durch die enge und verlässliche Bildungspartnerschaft, die wir mit den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen und ihren Eltern bzw. Sorgeberechtigen eingehen. Der damit verbundene Beziehungsaufbau ermöglicht es uns, verlässlich und gemeinsam eine individuelle Lern- und Entwicklungsbegleitung (ILEB) in der Form zu gestalten, dass stetig an gemeinsam formulierten Lern- und Verhaltenszielen gearbeitet und gewachsen werden kann. Mit dieser in unserem Haus gelebten „Individuellen Lern- und Entwicklungsbegleitung“ orientieren wir uns an der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung, wonach es gelingen muss, Kindern und Jugendlichen im Spannungsfeld zwischen soziokultureller Individualität und gesamtgesellschaftlicher Teilhabe gerecht zu werden.
Unsere pädagogische Grundhaltung basiert auf:
einem verlässlichen Beziehungsaufbau
einer verlässlichen Feedback-Kultur
dem Klassenlehrerprinzip
überschaubaren Klassengrößen (max. 12 Schüler)
Ein weiterer Baustein, der es Kindern und Jugendlichen ermöglicht, Bildungschancen erfolgreich zu nutzen, besteht in unserer Grundhaltung, das SBBZ Bernhard Galura als zeitlich befristeten Schonraum (Durchgangsschule) zu definieren. Parallel dazu müssen durch eine Vernetzung unseres Hauses mit den allgemeinen Schulen in der Region Rahmenbedingungen geschaffen werden, die eine Rückschulung in den allgemeinen Bereich ermöglichen.
Die dieser Dialektik innewohnende Grundhaltung der Bildung und der Beratung kommt dem Postulat der Bildungsgerechtigkeit nahe und soll unsere Arbeit im Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum Bernhard Galura leiten.

KONTAKT

Schulleiter: Richard Cicciarella

T 07643 - 9165-0

F 07643 - 9165-35

info@BernhardGalura-SBBZ.de